Philipp Wilhelm Stärck

Organi Wrizensis (2013, Faksimiledruck)

 

Ein Beitrag zur Joachim-Wagner-Forschung

 

Philipp Wilhelm Stärck, Organist an der Wriezener St. Marien-Kirche, während Joachim Wagner dort eine dreimanualige Transmissionsorgel baute, hat mit dieser Schrift ein Dokument hinterlassen, das zu den wichtigsten Spezialquellen für die Kunst Wagners zählt, weil es Einzelheiten über die Bauweise diverser Details enthält, die so in keiner anderen Quelle zu finden sind.

 

Das Werk ist nur noch vereinzelt in wenigen großen Bibliotheken greifbar. Dass der Titel in diese Reihe aufgenommen werden konnte, ist der Musikabteilung der Staatsbibliothek Berlin zu verdanken, die ihr Exemplar großzügig als Vorlage reproduzierte.

 

Zu beziehen über: www.epubli.de