Wolf Bergelt

 

begreift das Sein als freie Selbstgestaltung, dessen Sinn Begegnung und „soziale Plastik (Beuys) ist. Diese Haltung führte ihn auf Wege, wo Schaffens- und Erkenntnisfreude immer wieder kreative Regsamkeit gebiert, die er als Begegnungswesen, Musiker, Forscher, Autor, Dichter und fühlender Denker erlebt.

Webseiten - Schaffen und Werk:

 

www.orgellandschaftbrandenburg.de

(Historiografie und Forschung)

 

www.freimutselbst.de (Publikationen:

s.u. Edition Hörsinn und Labium)

 

www.herzgeist.jimdo.com

Aphorismen, Gedichte u. Gedanken)