Tobias Kraßke

Frankfurter Orgelschriften (2010, Faksimiledruck)

 

Ein Beitrag zur Matthias-Schurig-Forschung

 

Tobias Kraßke, Prediger an der Unterkirche in Frankfurt (Oder) und Senior des lutherischen Ministeriums, hinterließ mit seinen beiden Druckschriften wertvollste Quellenschätze zur außergewöhnlich ideenreichen und grenzüberschreitenden Kunst von Matthias Schurig, der in Radeberg/Sachsen ansässig war. Eins der hier verwendeten Exemplare des Stadtarchivs Frankfurt (Oder) ist insofern einzigartig, als es handschriftliche Zusätze des namhaften Frankfurter Theologen, Historikers und Autors Christian Wilhelm Spieker (1780-1858) enthält, die sich auf die später durch Carl August Buchholz (Berlin) ausgeführte Orgel der Oberkirche beziehen. Daß der Titel in diese Reihe aufgenommen werden konnte, ist dem Leiter des Stadtarchivs Frankfurt/Oder, Herrn Oberarchivar Ralf-Rüdiger Targiel zu verdanken, der die gemeinsame Herausgabe im Rahmen der Historischen Schriftenreihe Frankfurt/O. und der Reihe „Dokumente der Orgelwelt“ angeregt hat. Bibliographisch wird der in beiden Reihen greifbare Titel als Band 7 der Historischen Schriftenreihe Frankfurt (Oder) geführt.

 

Zu beziehen über: www.epubli.de